Business Units für HubSpot Marketing Enterprise

von Monika Wisser, 1 min. Lesezeit
Monika Wisser

HubSpot hat kürzlich die Einführung von Business Units angekündigt, einem neuen Add-on für Marketing Hub Enterprise-Benutzer, mit dem Unternehmen mühelos mehrere Marken in einem gemeinsamen HubSpot-Portal verwalten können. Mit Business Units sollen die bisherigen "Brand Domain" ersetzt werden womit bisher bereits verschiedene Inhalte gehostet, Berichte erstellt und Berechtigungen für zusätzliche Domains festgelegt werden konnten.

Verwaltung von mehreren Marken oder Unternehmensbereichen in einem Account

Business Units ist seitens HubSpot ein weiterer Schritt in Richtung Enterprise Kunden, denn es bietet Unternehmen mit mehreren Marken nun die Möglichkeit, ein einziges HubSpot-Account so aufzubauen, dass mehrere Unternehmensbereiche, bzw. Marken benutzerdefiniert angepasst und verwaltet werden können. Besonders wichtig ist dabei die Erstellung von individuellen Reportings, die sowohl für einen Bereich als auch Unternehmensübergreifend angelegt werden können.

BU_Create

Wer sollte sich unbedingt das Add-On von HubSpot anschauen?

Hat Ihr Unternehmen mehrere Abteilungen, die verschiedene Märkte, Marken oder Regionen bedienen? Möchten Sie für alle Unternehmensbereiche auf einen einzigen Kundendatenstamm zugreifen und so den 360° Blick auf alle Ihre Kontakte haben? Dann sollten Sie sich unbedingt HubSpot Business Units anschauen!

HubSpot Business Units eignet sich besonders gut für Unternehmen, die mehrere Marken haben, die unter einem übergeordneten Konto verwaltet werden sollen, oder für Unternehmen, die für jede Marke eigene Benutzerrechte oder E-Mail-Einstellungen benötigen.

Drei Anwendungsfälle im Überblick:

  1. Sie haben mehrere Marken, die Märkte überschneiden sich und sie möchten Leads gemeinsam nutzen um optimal Up- und Cross-Selling-Potentiale abzuschöpfen
  2. Sie haben verschiedene Business Units unter einer Dachorganisation und reporten über komplett eigenständige Aktivitäten
  3. Sie arbeiten mit den gleichen Marken in verschiedenen Märkten mit unterschiedlichen Vorschriften und Bedürfnissen

Wie wird HubSpot Business Units eingesetzt?

HubSpot Anwender aus den Bereichen Marketing, Sales und Service werden das neue Add-On lieben, denn sie können nun Markenbasiert folgende Funktionen nutzen:

  • Zuweisung von Kontakten zu den einzelnen Marken oder Geschäftsbereichen
  • Erstellen von individuellen Vorlagen und Inhalten für jede Marke oder jeden Geschäftsbereich und Zuweisung von Benutzerrechten pro Marke
  • Verwaltung Marken-/Geschäftsspezifischer Abonnementpräferenzen für verschiedene Märkten mit unterschiedlichen Vorschriften.
  • Markenspezifische Analysen und Reports

Insgesamt macht es Business Units für Unternehmen mit mehreren Marken viel einfacher, ein HubSpot-Portal zu nutzen, ohne dass komplexe Formulare erstellt und/oder markenspezifische Eigenschaften für E-Mail-Abonnements eingerichtet werden müssen. Für Unternehmen mit mehr als zehn Marken unter einem Dach, Unternehmen mit separaten CRMs oder Franchise-Unternehmen sind mehrere Portale jedoch immer noch die bessere Option.

Weitere Informationen über die verschiedenen Funktionen und Anwendungsgebiete von HubSpot Business Units: https://www.hubspot.com/business-units#

Einrichten von HubSpot Business Units: https://knowledge.hubspot.com/de/account/manage-brands-with-business-unit

Recent Posts

Category: HubSpot

Business Units für HubSpot Marketing Enterprise

mehr lesen

Category: HubSpot

Operations Hub von HubSpot: Klare Prozesse & effizienteres Teamwork

mehr lesen

Category: HubSpot

Ausgezeichnet! konzepthaus ist jetzt HubSpot Diamond Partner

mehr lesen

Share this post