Konzepthaus Web Solutions und HubSpot: Warum es einfach matcht!

von Marianne Thommel, 3 min. Lesezeit
Marianne Thommel

3

Seit der Gründung 2015 arbeitet konzepthaus Web Solutions mit der CRM-Plattform HubSpot und erzeugt damit erstklassige Software für Kund:innen weltweit. Und als erstes deutsches Unternehmen hat konzepthaus sogar den Status des Elite Partners erreicht! Mit HubSpot haben die Gipfelstürmer aus dem Allgäu für ihre Seilschaft ins digitale Abenteuer also den idealen Partner gewählt!

Was ist das Geheimnis für dieses perfekte Match?
Ganz einfach: Wir teilen dieselben Werte und sprechen die gleiche Sprache!

Die HubSpot-Gründer Brian Halligan und Dharmesh Shah haben für ihr Unternehmen zweierlei im Blick:
Das Produkt für ihre Kund:innen, eine erstklassige CRM-Plattform für Inbound-Marketing mit entsprechendem Training und einer sehr aktiven Community.

Den Culture Code für ihre Mitarbeiter:innen, eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von Autonomie und Vertrauen, von Flexibilität und Transparenz.

Maßgebend für die Gründung von HubSpot und die Ausrichtung auf eine völlig neue Marketing-Methode war folgende Beobachtung: „People shop and learn in a whole new way compared to just a few years ago, so marketers need to adapt or risk extincton.“ (Brian Halligan)
Deshalb war es für Halligan und Shah nur folgerichtig, sich an den Kund:innen auszurichten und das Inbound-Marketing zu etablieren. Nun hängt das Wachstum eines Business aber bei weitem nicht nur von einem exzellenten Produkt ab. Nur mit herausragenden Mitarbeitern, die mit viel Leidenschaft und Kreativität etwas bewegen wollen, kann es hoch hinausgehen.

Welche Unternehmenskultur braucht es also, damit Arbeitnehmer:innen ihr Potential entfalten können?

„People has dramatically changed how they live and work." (Brian Halligan)
Die gesellschaftliche Bedeutung von Arbeit hat sich gewandelt. Heute ist für Arbeitnehmer:innen mehr wichtig, als Geld zu verdienen. Arbeit ist kein Selbstzweck! Arbeit ist Leidenschaft! Deshalb ist die Auszahlung eines attraktiven Gehalts für uns auch nur eine Facette von vielen! Bei konzepthaus arbeiten wir mit Freude und Begeisterung, wir brennen für die digitale Welt. Dafür ermöglichen wir unserem Team ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Autonomie.

Und das sagen unsere Mitarbeiter....
Ich kann mich hier frei entfalten und die Projekte machen, die mir Spaß machen. Beides ist mir in meinem Arbeitsalltag extrem wichtig.(Katharina Haugg, Projektleiterin)

„The Culture code defines the realtionship between the employee and the company.“ (Brian Halligan)
Für die Unternehmenskultur bei konzepthaus ist es bezeichnend, dass sich alle auf Augenhöhe begegnen. Vom Azubi bis zu den Geschäftsführern. Bei uns geht es nicht um Hierarchien und Titel! Jeder ist ein wichtiger Teil unseres fantastischen Teams und in seinem Bereich Experte. Deshalb sind wir auch in unseren Rollen flexibel und coachen uns gegenseitig, offen und ehrlich, unabhängig von Position oder Status. Kontrolle liegt uns fern! Wir ziehen gemeinsam an einem Strang, vertrauen uns und leben gegenseitige Unterstützung. Beim Recruiting achten wir ganz besonders auf den Cultural Fit. Denn uns kommt es nicht darauf an, was du bist, sondern wer du bist! Und das darfst du bei konzepthaus auch sein!

Und das sagen unsere Mitarbeiter....
Ich darf hier bei konzepthaus einfach so sein, wie ich bin. Dadurch arbeite ich viel freier und kann mein ganzes Potential einbringen!“ (Christine Schlütz, HubSpot Consultant)

Culture is how you make decisions when you are not in the room.(Brian Halligan)
Darin sehen wir kein Problem, ganz im Gegenteil: Bei konzepthaus haben wir flache Hierarchien, fördern die Autonomie jedes einzelnen und selbstständiges Arbeiten. In unserem Team stimmen die Vibes und wir leben die gleichen Werte. Deshalb treffen wir kleine und große Entscheidungen im Sinne unseres Culture Codes und unserer Kund:innen. Unabhängig davon, wer gerade im selben „room“ ist.

Und das sagen unsere Mitarbeiter....
„Dieses Jahr konnten nicht beide Geschäftsführer zur Inbound nach Boston fliegen. Aber ich weiß, mein Partner führt jedes wichtige Gespräch auch in meinem Sinne, weil wir Entscheidungen nach denselben Leitlinien treffen!“ (Monika Wisser, geschäftsführende Gesellschafterin)

„Innovation: Imagine the future and fill in the gap.“ (Brian Halligan)
Wir l(i)eben Innovationen und Herausforderungen! Mit Mut und Kreativität macht uns the gap, das Unbekannte, keine Angst. Wenn wir dafür unsere Komfortzone verlassen müssen, kein Problem. Als agile Organisation reagieren wir flexibel und blitzschnell auf Veränderungen. Wir passen uns an neue Situationen an und suchen offen und fair nach Lösungen mit allen Beteiligten. Dabei denken wir nicht nur an unsere Kund:innen, sondern auch an unsere Mitarbeiter:innen. Gerade bei einem jungen Team kann beruflich und privat eine Menge los sein. Mit hybridem Arbeiten beispielsweise erhöhen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben.

 Und das sagen unsere Mitarbeiter....
„Der Alltag bei konzepthaus ist alles anders als eintönig. Da wir für unsere Kund:innen maßgeschneiderte Lösungen entwickeln, arbeite ich extrem kreativ und probiere viel Neues aus. Gerade im Team mit den anderen Entwicklern entstehen dabei oft unglaubliche Ideen. Ich liebe es, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten!“ (Alex Bratrich, Entwickler)

Weil es matcht: Gipfelstürmer voraus!

Neugierig zu sein, was hinter dem nächsten Berg kommt, und zu wissen, dass man mit einer fantastischen Truppe unterwegs ist, lässt uns von konzepthaus Web Solutions den nächsten Gipfel nicht erklimmen, nein, wie erstürmen ihn. Und die Seilschaft mit HubSpot ist dafür unser wichtigstes Tool!

Recent Posts

Category: HubSpot

HubSpot News: Bunter - besser - INBOUND 2022

mehr lesen

Category: Insider

Arbeiten an Bugs, Errors und anderen Fehlern – konzepthaus Web Solutions pflegt eine positive Fehlerkultur!

mehr lesen

Category: Insider

Konzepthaus Web Solutions und HubSpot: Warum es einfach matcht!

mehr lesen

Share this post