Kunde: Allworkspace GmbH

Die Allworkspace GmbH mit Sitz in Sonthofen, stellt Bauunternehmen eine Softwarelösung zur Verfügung, mit deren Hilfe der Arbeitsschutz auf einfache Weise umgesetzt werden kann und die hilft, Kosten zu sparen. Die App AMS BOX ist der erste digitale Arbeitsschutzordner mit allen 11 Arbeitsschritten zum sicheren und wirtschaftlichen Baubetrieb. konzepthaus Web Solutions hat für Allworkspace die App AMS BOX programmiert und unterstützte den gesamten Produktlaunch.
ams-box_logo

MISSION

Konzeption, Programmierung und Umsetzung der AMS BOX App, eines digitalen Arbeitsschutzordners, der intuitiv bedienbar ist. Mit der AMS BOX können Baustellenmitarbeiter auf den Baustellen jederzeit auf ihre digitalisierten Arbeitsschutzunterlagen zugreifen.

HERAUSFORDERUNG

Die größte Herausforderung bestand in der Abbildung der Komplexität des gesamten Arbeitsschutzverfahrens in einer App, die dann immer und überall papierlos online und offline auf den Baustellen auf allen Endgeräten zur verfügung steht, egal ob per Smartphone, Tablet oder Desktop. Eine weitere Herausforderung bestand darin, alle individuellen Checklisten die Baufirmen verwenden, in ein digitales Format zu überführen.

LÖSUNG

Die Programmierer von konzepthaus Web Solutions haben mit der AMS BOX App und Webseite eine Anwendung konzipiert, deren variables Datenmodel es ermöglicht, für die Kunden eine Vielzahl verschiedener Checklisten nach Wunsch zu digitalisieren. Durch die Offline-Funktionalität können Baustellenmitarbeiter ihre Daten, Checklisten und andere digitalen Formulare jederzeit per Tablet online und offline auf der Baustelle nutzen und auch gleich digital unterschreiben. Ergeben sich Mängel auf einer Baustelle, können diese sofort digital in die Checklisten eingetragen werden. Außerdem lassen sich in der App schnell und einfach Dokumente in der Struktur der 11 Arbeitsschritte hochladen, so dass diese Dokumente dann stets aktuell, auch offline, auf den Baustellen zur Verfügung stehen.
amsbox_screens

Das Fazit des Kunden:

Dank der App AMS BOX und der damit verbundenen Digitalisierung des Arbeitsschutzes auf unseren Baustellen, ist der gesamte Vorlauf und die Organisation jetzt viel professioneller. So sparen wir Zeit und Kosten. Außerdem haben wir im „worst case“, also im Falle eines Baustellenunfalles, eine relative Rechtssicherheit, da alles perfekt dokumentiert wurde“. „Die AMS BOX App erleichtert auch die Übernahme von Arbeiten bei Ausfällen von Mitarbeitern“. „Das ist mir besonders wichtig“. „Somit können Vertretungen direkt einspringen, weil alle den gleichen Prozess befolgen.

Michael Hauphoff, Geschäftsführer der Bauunternehmung Hauphoff GmbH, Verl